Presse

 

logos

– Eine Auswahl jüngerer Presseartikel –

Zur Verleihung des Kulturpreises des Rheingau-Taunus-Kreises 2014 in der Sparte Literatur an Lothar Schöne siehe Allgemeine Zeitung, 27.07.2014: „Preisträger Lothar Schöne“, s. a. Wiesbadener Kurier, 4.10.2104: „Er schenkt uns die ganze Welt“

Zur Verleihung des Kulturpreises und anlässlich des 65. Geburtstags des Autor Lothar Schöne siehe Allgemeine Zeitung, 16.07.2014: „In der Stille von Dickschied“

 

ANDREAS BERG, SCHABBAT SCHALOM AN DER SEINE

Allgemeine Zeitung, 20.10.2015: Keine Frage, der Mann kennt sich aus  Rhein-Hunsrück-Zeitung, 05.11.2015: Roman über eine verpasste Liebe vermittelt Wissen über Judentum  Rheingau Echo, 05.11.2015: „Schabbat Schalom an der Seine“  Rheinpfalz, 24.11. 2015: Der Tod passt nicht zu ihm  Allgemeine Zeitung, 04.12.2015: Spurensuche im jüdischen Paris  Mainzer Vierteljahreshefte 1/16: Rückblende einer verpassten Liebe  Öffentlicher Anzeiger, 13.04 2016: Auf den Spuren einer Liebe in Paris  Deutsches Pfarrerblatt, Heft 6 / 2016, 116. Jg.: Schabbat Schalom an der Seine. Rückblende einer verpassten Liebe   Wiesbadener Tagblatt, 03.07.2016: Satire und Einführung in Judentum  Rheinpfalz, 30.08.2016: „Viel über das Judentum erfahren“  Rheinpfalz, 09.09.2016: Eintauchen ins Milieu

„DAMIT MER’S NET VERGESSEN“ Herausgegeben von der Ortsgemeinde Westhofen

Wormser Zeitung, 10.04.2017: Zwei neue Bücher zur Ortsgeschichte Westhofens

SIEGFRIED ENGLERT, RHEINHESSEN. LIEBE AUF DEN ZWEITEN BLICK

Allgemeine Zeitung, 07.01.2016: Rheinhessen Newsletter, Mai: Rheinhessen – Liebe auf den zweiten Blick

INGELHEIMER HADERBÜCHER 

Archiv fĂĽr Erforschung des Mittelalters, Band 69-2 (2013): Die Ingelheimer HaderbĂĽcher AllgemeineZeitung, 18.12.2015: Fundgrube fĂĽr Hessisches Jahrbuch fĂĽr Landesgeschichte, Band 95 (2015): Das Nieder-Ingelheimer Haderbuch 1468-1485

GÜNTER JUNG, ES LADWEIJELÄÄDERSCHE

Nahezeitung, 06.03.2015: AmĂĽsante Anekdoten in Mundart

KALENDER 2017 „WENN ICH MALE, MUSS ICH AN NICHTS ANDERES DENKEN.“

Allgemeine Zeitung, 24.08.2016: Malen, um Erlebtes zu überwinden. Flüchtlingsprojekt. Gau-Algesheimer Künstlerin bietet unbegleiteten Flüchtlingen Ausdrucksmöglichkeit

THEODA KATZENBERGER, FANGT DEN ELWETRITSCH!

Allgemeine Zeitung, 20.10.2012: Professor jagt Fabelwesen. Lesung. „Fangt den Elwetritsch“ in Altstadt-Galerie Lehnert vorgestellt. Allgemeine Zeitung, 16.03.2013: „Fangt den Elwetritsch!“: Geburtstagsbuch für Jean Paul. Main-Spitze, 30.07.2013: Spannende Lesung des „Elwetritsch“ in Ginsheim, Die Rheinpfalz, 10.03.2013: Katzenbergers Tochter.

HANS-JÖRG KOCH, WENN SCHAMBES SCHENNT  

Allgemeine Zeitung, Sonderbeilage „200 Jahre Rheinhessen“, 07.07.2016: Wenn Schambes  schennt …

DIETER LAMPING, SĂśDWESTWIND

Wiesbadener Tagblatt, 21.06.2011: Hart am SĂĽdwestwind. Altstadtgalerie. Bilder von Simone Frieling und Dieter Lampings Lyrik Mainzer Rhein-Zeitung, 01.08.2011: Poesie: Lampings Gedichte kommen im Plauderton daher.

DIETER LAMPING, DIESE SCHĂ–NE STADT

Allgemeine Zeitung: 14.08.2012: Er lächelt unmerklich. Goethe Academicworld, Oktober 2012: Klassiker. „Diese schöne Stadt“: Auf Goethes Spuren in Mainz Allgemeine Zeitung, 01.09.2012: Lesung zeichnet detailreiches Goethe-Bild. Allgemeine Zeitung, 03.11.2012: Kleiner Ausritt zur Laubenheimer Höhe. Buchvorstellung „Diese schöne Stadt“ – Dieter Lampings und Simone Frielings Buch ĂĽber Goethe und Mainz Goethe-Jahrbuch, 129. Band, 2012, S. 252: Dieter Lamping in Zusammenarbeit mit Simone Frieling: „Diese schöne Stadt. Goethe und Mainz – Mainz und Goethe.“

LYDIA SCHIETH, AUFGEKLÄRT UND SELBSTBEWUSST

Mittelbayerische Zeitung, 21./22.7.2012: 15 Sommer für den ersten Roman ihres Lebens Mittelbayerische Zeitung, 23.08.2012: Ein aufgeklärtes Frauenleben. Roman. Lydia Schieths Historienschmöker „Aufgeklärt und selbstbewusst“ Donaupost, 25.09.2012: Aufgeklärt und selbstbewusst. Autorin Lydia Schieth liest aus ihrem Debüt-Roman. Fränkischer Sonntag, 6./7.10.2012: Ein Roman wie ein Film. Lydia Schieth erzählt in „Aufgeklärt und selbstbewusst“ die spannende Geschichte der außergewöhnlichen Emanzipation der Adeligen Wilhelmine von Hohenheim. Allgemeine Zeitung, 03.11.2012: Echtes Vergnügen. Lesung. Lydia Schieth präsentiert ein Frauenporträt aus napoleonischer Zeit. Wiesbadener Kurier, 13.02.2013: Eckhard Humbert verlegt Historisches aus dem Rheingau. Rheingau Echo, 07.03.2013: RheingauRoman: Aufgeklärt und selbstbewusst

LOTHAR SCHÖNE, DIVA UND DOMSGICKEL

Wiesbadener Tagblatt, 27.11.2011: Diva und Domsgickel. Lothar Schöne liest am Sonntag, 27. November, 17 Uhr aus seinem neuen Buch „Diva und Domsgickel. Mainz und Wiesbaden – Rivalen am Rhein“. Darmstädter Echo, 12.12.2011: Mainz und Wiesbaden – das passt nicht zusammen. Lokalhistorie. Lothar Schöne ergründet auf 88 Seiten uralte Rivalitäten. Wiesbadener Kurier. 21.02.2012: Räkeln und krähen. Interview. Autor Lothar Schöne zur Diva Wiesbaden und zum Mainzer Domsgickel Allgemeine Zeitung, 09.05.2012: Weck und Worscht treffen Champagner Allgemeine Zeitung, 28.04.2012: Womanizer und vergessene Poeten. Jour Fixe. Buchvorstellungen rund um Goethe, Holzamer und eine alte Stadtrivalität im Café Codex

LOTHAR SCHÖNE, DIE UNSICHTBARE BRUDERSCHAFT

Allgemeine Zeitung, 01.06.2012: Unheimliches Mainz. Lesung. Georg-Forster-Roman von Lothar Schöne bedient gängige Krimi-Vorlieben. Rhein-Lahn-Zeitung, 09.06.2012: Mundart macht die Charaktere des Romans noch glaubwürdiger. Literatur. Lothar Schöne liest aus seinem Buch „Die unsichtbare Bruderschaft“. Offenbach-Post, 12.06.2012: Lothar Schöne liest aus seinem neuen Roman. Offenbach-Post, 16.06.2012: Mainz, wie es bibbert und mordet. Lothar Schöne stellt histoischen Kriminalroman an alter Wirkungsstätte im Offenbacher Bücherturm vor. Allgemeine Zeitung, 11.07.2012: Gespenster. Lothar Schöne. Neuer Roman ist ein Mainz-Krimi. Offenbach-Post, 17.07.2012: Mysteriöse Mainz-Morde. Lothar Schönes spannender Historienkrimi. Rhein-Main-Zeitung, 08.08.2012: Historischer Roman kommt ohne Heldin aus. Geschichte. Autor Lothar Schöne verwickelt den Mainzer Freiheitskämpfer Georg Forster in eine mysteriöse Affäre. Wiesbadener Kurier, 15.09.2012: In der Mainzer Republik. Lothar Schöne. Der Autor über seinen neuen historischen Krimi / Lesung bei Hugendubel. Wiesbadener Kurier, 22.09.2012: Ein Autor zeigt, wie sich Spannung anhört. Lesung. Allgemeine Zeitung, 15.04.2013: Ein Spaziergang mit Georg Forster. Rüsselsheimer Echo, 12.07.2014: Brutale Morde in der Schiffsmühle. AZ, Ausgabe Mainspitze, 12.07.2014: Wie eine Reise zum Mond.

LOTHAR SCHĂ–NE, NIX ALS WIE FORT. WARUM EIN MANN VERSCHWINDET

Stuttgarter Zeitung, 18.12.2015: Warum ein Mann verschwindet Rheinpfalz, 30.12. 2015: Ein Mann, ein Weg, Offenbach-Post 16.01.2016: Mann für jede Tonart  Wiesbadener Kurier, 14.05.2016:  Frauenvergessender Mann und gezupfte Leine  Lebens/t/räume, Ausgabe Juli 2016: Nix als wie fort. Warum ein Mann verschwindet   Mainzer Vierteljahreshefte 2016/2 Nix als wie fort. Warum ein Mann verschwindet

BARBARA STEWEN, EIN ENGEL, SO GUT WIE AUCH SCHĂ–N

Kölner Stadt-Anzeiger, 17.07.2013: Love Story aus dem 18. Jahrhundert Rheinisch-Bergische Zeitung, 20.07.2013: Die Lady Di von Preußen Allgemeine Zeitung, 28.09.2013: Junge Liebe in dramatischer Zeit

HANNELORE WINGERT, ZUM KAFFEE-TRINKE SIMMER WIRRER DEHAAM

Allgemeine Zeitung, 15.05.2014: Momente des Alltags eingefangen  Allgemeine Zeitung, 03.02.2014: Hochdeutsch trifft Mundart  Rheinhessen Newsletter 7, Oktober 2014: Zum Lesen: Hannelore Wingert, Zum Kaffee-Trinke simmer wirrer dehaam

HANNELORE WINGERT, DU KANNST DICH DRUUFF VELOSSE …

Allgemeine Zeitung, 04.04.2016: Bemerkenswertes im Alltäglichen   Allgemeine Zeitung, 13.04.2016: Wenn′s zu viele Quetsche gibt